Birgit Schwarz

Unterrichtsfächer: Musikalische Früherziehung, Blockflöte und Querflöte

geboren 23. Februar 1981 in Wien
seit September 2000 Studium Instrumentalpädagogik Querflöte mit Schwerpunkten Elementar – musikalischer Erziehung und Blockflöte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Ich über mich:
Ich habe wie viele Kinder mit 6 Jahren in der Musikschule Gumpoldskirchen Blockflötenunterricht bekommen und damals wusste ich natürlich noch nicht, dass mich die Musikschule noch lange durch mein Leben begleiten würde.
Nach vielen Höhen und Tiefen und Experimenten auf diversesten Instrumenten, wie Violoncello, Klavier, Akkordeon, Schlagwerk,….usw. habe ich mich schließlich für „mein“ Instrument entschieden – die Querflöte bzw. die Flöte in jeder vorhandenen Form. Nach einem harten Jahr Vorbereitung bei Fereshteh Rahbari-Fleischmann habe ich die Zulassungsprüfung auf die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien für das Studium Instrumentalpädagogik Querflöte mit den Schwerpunkten Blockflöte und Elementar-musikalische Erziehung bestanden.

Praxisnahe Erfahrungen konnte ich bei zahlreichen privaten Aufführungen und Benefizkonzerten sammeln, sowie in den Sommerkursen des Internationalen Kammermusikfestivals Allegro Vivo, an denen ich einige Male teilgenommen habe.
Ich hoffe meinen Schülern genauso viel Spaß und Freude am Musizieren vermitteln zu können, wie ich es damals als Schülerin in dieser Musikschule erfahren habe!