Chizuko Shimotomai

Geboren in Iwate, Japan

Ausbildung und Lehrtätigkeit
Erster Violinunterricht mit 15 Jahren.

Studium der Anthropologie an der Saitama Staatsuniversität, Abschluss mit dem Titel „Bachelor of Liberal Arts“  mit welchem gleichzeitig auch die Lehramtsberechtigung für das Gymnasium verbunden ist.

Nach dem Diplomstudium das Postgraduate-Studium an der gleichen Universität, Abschluss mit dem Titel „Master of Arts“.

Anschließend Beginn der Lehrtätigkeit an Gymnasium in Iwate, Japan.
Wegen des neuen Studiums in Österreich Beendigung der Lehrtätigkeit.

Studium im Konzertfach Violine am Konservatorium der Stadt Wien bei Thomas Christian, Abschluss mit Konzertdiplom

Anschließend Studium der Violinpädagogik am Konservatorium Wien, Abschluss mit staatlicher Lehrbefähigungsprüfung für Violine und Viola.

Solistische Konzerttätigkeit
Seit der Studienzeit regelmäßige Solo- und Kammermusikabende in Österreich, Japan, Thailand und anderen Ländern.
Solistin im Violinkonzert mit verschiedenen Orchestern in Japan und anderen Ländern.
Gesprächskonzerte für Kinder bzw. Schüler in verschiedenen Schulen in Japan und Thailand..

Mitwirkung in Orchestern und Ensembles
Konzertmeisterin von Jeunesses Musicales Japan und dem Urawa Philharmonic Orchestra,
Mitglied des Jeunesses Musicales Weltorchesters,
ständiges Mitglied beim Festivalorchester Mörbisch, dem Amadeus-Ensemble Wien,
der Wiener Kammeroper, dem Niederösterreichischen Tonkünstler Kammerorchester u.a.m..